Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Enthält 3 neue Schriftarten und 16 neue Monogrammvorlagen

  • Automatische Umwandlung von Objekten in Applikationen

  • Neue Motivfüllungen


HATCH Update von Digitizer V1 auf Digitizer V2

Art. Nr.: 30AWI18101504

Update für flexible Digitalisierungsmöglichkeiten


Artikel auf Lager, sofort lieferbar

Hinweis:
Bei diesem Produkt handelt es sich um einen digitalen Download. Nach dem Kauf erhalten Sie den Aktivierungscode innerhalb von zwei Werktagen nach Bestellung bzw. Zahlungseingang per E-Mail zugeschickt.
Bitte beachten Sie: Dieses Softwareprodukt wird für Sie personalisiert, es besteht kein Widerrufsrecht.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Enthält 3 neue Schriftarten und 16 neue Monogrammvorlagen

  • Automatische Umwandlung von Objekten in Applikationen

  • Neue Motivfüllungen


Dieses Update verfügt über zahlreiche innovative und flexible Digitalisierungsmöglichkeiten, um Stickmuster zu kreieren und zu bearbeiten.

Die wichtigsten Erweiterungen der HATCH Embroidery Digitizer V2 Software im Überblick:

Allgemein:

  • Unterstützung für hochauflösende 4K-Bildschirme
  • Die Fadentabellen wurden auf den neuesten Stand gebracht.
  • 3 neue Schriften
  • 16 neue Mongrammvorlagen

Digitalisieren:

  • Enthält eine Reihe neuer Motivfüllungen, darunter alternierende Reihen von Stickmustern
  • Viele neue Standardformen (Stern, Trapez, Wappen usw.)  lassen sich schnell aus einer Bibliothek digitalisieren.
  • Bei dehnbaren geprägten Füllstichen folgt das Muster dem Stichwinkel 

Applikationen:

  • "Applikation konvertieren"- Werkzeug wandelt jetzt automatisch Objekte in Applikationen um

Auto Digitalisierung:

  • Die Software bietet zwei Methoden für die Digitalisierung von Fotos. Während Blitzfoto-Stickmuster aus einer einfarbigen Satinstich-Linien bestehen, entsteht bei einer Farbfotostickung ein Ergebnis aus mehreren Fadenfarben.
  • Bei einem 24-bit oder 32-bit PNG Bild wird der transparente Hintergrund automatisch erkannt und aus der Auto-Digitalisierung ausgeschlossen.
  • Eine neue Farbreduzierungsmethode bei Grafiken erzeugt eine zuverlässigere und besser vorhersagbare Farbreduzierung.

Stickmuster Bibliothek:

  • Beim öffnen der Software startet automatisch die Stickmuster-Bibiliothek
  • Muster lassen sich nach Dateiname, Änderungsdatum, Dateigröße, Stich- und Farbanzahl sortieren.
  • Dateien lassen sich nach Name, Titel, Änderungsdatum durchsuchen
  • Ausgewählte Stickdateien lasen sich als Miniaturansichten ausdrucken. Die Vorschau kann neben Miniaturbildern auch Stickdetails enthalten.
  • Es ist jetzt noch einfacher, der Stickmuster-Bibliothek einen virtuellen Ordner hinzuzufügen oder zu entfernen. 
  • Wichtige Informationen wie Autor, Titel und Thema zu einem Muster werden angezeigt und lassen sich bearbeiten. Die zusätzlichen Registerkarteien geben Informationen über Fadenfarbe und Anzahl der Stiche.
  • Bitmap-  und Vektordateien werden angezeigt und können gesucht werden.

Stickmuster Arbeitsplatz:

  • Neue Fäden werden mit einem Doppelklick zur Werkzeugleiste hinzugefügt
  • Neben benutzerdefinierten Rahmen ist möglich eine Benutzerdefinierte Stickmaschine anzulegen
  • Rahmen werden mit einer durchsichtigen Plastik-Vorlagenfolie ausgeliefert. Diese Rahmenvorlagen können ein- und ausgeblendet werden.
  • Stickrahmen lässt sich um 15 Grad Schritte nach links und rechts oder um einen eingegebenen Grad drehen.
  • Hersteller Fadentabellen, Stickmaschinentypen und Rahmenlisten wurden aktualisiert
  • Einfacheres Muster-Neueinfärben über Reihenfolge-Docker

Stickmuster ausgeben:

  • Ganze Muster oder ausgewählte Objekte lassen sich in SVG-Dateien exportieren. 
  • Neue wählbare Druckoptionen wie Stickmuster-Randlinie, Rahmenvorlage oder Hilfslinie wählbar
  • Stickmuster in vorherige EMB-Softwareversionen und in PES V10 abspeichern ist möglich.

Layout-Werkzeug:

  • Bei der Verwendung der  „Konturen & Versetzungen“ - Funktion sind abgerundete oder spitze Ecken frei wählbar und Leerräume können auf Wunsch mit aufgenommen werden.

Erweiterte Werkzeuge:

  • Die Software bietet weitere Werkzeuge und Methoden, um flache Stickerei-Oberflächen zu heben (Trapunto-Kontur) oder den Rahmen mit Echo, Spirale oder Mäander Füllung  auszuweiten.
  • Zwei Objekte lassen sich zur einem Objekt verbinden
  • Ausgewählte Objekte werden mit einem Klick wiederholt oder Retour gestickt
  • Unerwünschte Stiche bzw. Löscher lassen sich in vorhandene Muster ganz schnell entfernen .
  • Schnelle Generierung von Konturen auf der Basis vorhandener Objekte
  • Mittels eines „Ausstechstempels“ entsteht eine Nadeldurchdringungs-Effekt 
  • Redwork-Option erstellt automatisch zwei Stickdurchgänge bei Konturen

Mehrfachrahmung:

  • Ist eine Stickerei größer als der tatsächlich verfügbare Stickrahmen, erstellt die Software automatisch eine empfohlene Rahmensetzung

Unterstützte Vektorformate (lesen):

  • EMF, EPS, WMF

Unterstützte Bitmapformate:

  • BMP, JPG, PNG

Datei-Import:

EMB, ART, ARX, JAN, EMX, JEF, JEF+, SEW, JPX,  EMD,  EMX, EXP, ARX, PES, PEC, VP3, VIP, PCS, PCD, PSQ, PCM, XXX, CSD, EXP, DST, CND, GNC, EMT, AMT, JMT

Datei-Export:

EMB, JEF, JPX, SEW, EXP, PES, PEC, EMD, VIP, VP3, HUS, PCD, PCM, PCQ, PCS, XXX, CSD, EXP, DST

Mindestanforderungen PC (empfohlen):

  • Betriebssystem: Windows® 7/8.1/10  (Windows® 10)
  • Prozessor: Intel® Core i3/5/7 or AMD Athlon FX (3GHz x64)
  • Speicher: 8 GB (16GB)
  • Freier Festplattenplatz: 40 GB (60 GB)
  • Monitor: XGA (1600 X 900), 16-bit Farben oder höher (4k Unterstützung)
  • Internetzugang: für Registrierung, Updates und mindestens alle 60 Tage
Fotoumwandlung mit Blitzfoto oder Farbfotostickung – Werkzeug.
Zwei Musterfüllungen abwechselnd angeordnet.
Objekte lassen sich in eine Applikation umwandeln.
Rahmen lassen sich mit einem Echo-Quiltmuster schnell füllen.
Angemeldet als: